Sind Sie auch mit der Behauptung „Eigenlob stinkt!“ aufgewachsen? Dieser Spruch geistert bereits seit dem 15. Jahrhundert durch den deutschsprachigen Raum und vertrug sich immer außerordentlich gut mit den Ermahnungen von Kirche und Staat.

Doch wer sagt eigentlich, dass man sich nicht selbst loben darf? Und warum sollte das wohl so sein? Warum soll man sich nicht loben, wenn man …

… eine gute Arbeit abgeliefert hat?

… einen Vorsatz in die Tat umgesetzt hat?

… sein Gewicht verbessert hat?

… endlich mal Sport treibt?

… mit dem Rauchen aufhört?

… endlich mal keine Selbstzweifel hatte?

Lob hat erwiesenermaßen viele positive Wirkungen auf die menschliche Psyche:

+      Es verbessert die Laune.

+      Es kann Glücksgefühle auslösen.

+      Lob motiviert Menschen weiter zu machen.

+      Lob ermutigt.

Kurzum, es ist einfach ein schönes Gefühl, gelobt zu werden.

Loben Sie sich immer, wenn Sie etwas geleistet oder geschafft haben:

„Hey, ich sehe heute wirklich gut aus.“

„Die neue Hose steht mir ausgezeichnet.“

„Super, dass ich in der Prüfung eine 2 bekommen habe.“

„Toll, dass ich/wir das Projekt gestartet haben.“

„Ja, das habe ich gut gemacht!“

„Ich werde immer besser!“

„Super! Schon wieder ein Stück geschafft!“

Haben Sie auch keine Hemmungen, ihre guten Leistungen herauszustellen. Bei der nächsten Beförderung wird der berücksichtigt, der sich in ein gutes Licht gerückt hat. Nicht der, der vor lauter Bescheidenheit gar nicht bemerkt wird!

Sich selbst gut darzustellen ist im Berufsleben ein Muss. Statt Eigenlob nennt man es hier allerdings „Selbst-Marketing“. Das klingt etwas moderner, ist aber das Gleiche.

Zitat:

„Bescheidenheit ist eine Zier, … doch weiter kommt man ohne ihr.“

(Wilhelm Busch)

Loben Sie sich auch für kleine Fortschritte!

Loben Sie sich also auch dann, wenn Sie einen kleinen Schritt oder eine Etappe bewältigt haben. Das Gleiche gilt für auch für andere „Kleinigkeiten“. Loben Sie sich so oft wie möglich, sobald Sie etwas geschafft haben, das Sie sich vorgenommen hatten. Das tut gut, motiviert und stärkt Ihr Selbstvertrauen. Haben Sie dabei keine Hemmungen, loben Sie sich, wann immer sich eine Gelegenheit bietet.

 

 

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus  Selbstbewusstsein kann man lernen! von Alexander Stern.
Coverbild Selbstbewusstsein kann manlernen
Sie finden das Buch bei jedem guten Buchhändler:
Amazon
Thalia
Weltbild
Buecher.de
eBook.de

Sie dürfen gerne von Ihrer Website, aus einem Forum oder aus den sozialen Medien auf diesen Artikel oder auf unsere Seiten verlinken.

Sorry, Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.